IT Berater – Java, J2EE, WebSphere Portal, Lotus Domino
RSS icon Home icon
  • Lotus Notes [Send only] und [Send and File] Schaltflächen für Outlook 2003

    (5 votes) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading...
    Posted on 19 February 2009 Sebastian Thomschke*/?> 24 comments

    Man kann über Lotus Notes sagen was man möchte, wenn man damit eine Weile gearbeitet hat und auf z.B. Outlook umgestiegen ist/wurde, dann fehlt einem in der Regel doch die eine oder andere liebgewonnene Funktion.

    Da ich nun bereits bei meinem zweiten Kunden “gezwungen” bin, mit MS Outlook 2003 zu arbeiten und mich scheinbar auch in Zukunft nicht um dessen Verwendung drücken kann, habe ich zwei der vielen praktische Notes-Funktionen für Outlook 2003 implementiert:

    1. Die Schaltfläche [Send only], bzw. [Nur senden] versendet eine E-Mail ohne eine Kopie davon in Outlook zu speichern.
    2. Die Schaltfläche [Send and File…] bzw. [Senden und ablegen…] erfragt vor dem Versenden in welchem Ordner die gerade geschriebene E-Mail abgelegt werden soll.

    Installation:

    1. Download des Visual Basic Moduls in der gewünschten Sprache.

        Send Mail Macros for MS Outlook 2003 (EN) (4.9 KiB, 4,171 hits)

        Send Mail Macros for MS Outlook 2003 (DE) (5.1 KiB, 2,479 hits)


    2. In Outlook den Visual Basic Editor öffnen.

      open VBE from within outlook

    3. Das Visual Basic Modul importieren

      Modul importieren Das VBE Modul auswählen Das VBE Modul wurde importiert.

    4. Das Projekt speichern.

      Das VBE Projekt speichern

    5. Die Schaltflächen in der Toolbar installieren.

      Makros Dialog öffnen
      Schaltfläche [Senden und ablegen...] installieren
      Schaltfläche [Senden und ablegen...] installiert
      Schaltfläche [Nur senden] installieren
      Schaltfläche [Nur senden] installiert

    6. Beim Erstellen einer neuen E-Mail sollten nun in der Toolbar die beiden zusätzlichen Schaltflächen angezeigt werden.

      Neue Schaltflächen in der Toolbar

    7. Beim Klick auf “Senden und ablegen…” erscheint vor dem Versenden der Ordnerdialog.

      Auswahl des Zielordners

  • MyPad v1.1.6 – ein PHP Editor

    (2 votes) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading...
    Posted on 26 July 2004 Sebastian Thomschke*/?> 2 comments

    MyPad ist ein kompakter PHP Editor. Ich habe diesen Editor entwickelt, weil ich keinen passenden mit einem Single Documend Interface finden konnte.
    Der Editor, nach dem ich gesucht habe, sollte dem Notepad äneln, aber auch in der Lage sein, PHP Quellcode farblich hervorzuheben.
    Ein solcher Editor kann dann ideal im Zusammenhang mit einem Dateimanager ähnlich dem Norton Commander verwendet werden.

    Read the rest of this entry »

  • Visual Basic – Multiple Undos Class v2.04

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading...
    Posted on 9 March 2003 Sebastian Thomschke*/?> 3 comments

    Ich habe schon jede Menge verschiedener Multi Undo Lösungen probiert, aber bisher hatte jede mindestens einen Haken. Also, war es Zeit eine eigene nach meinen Vorstellungen zu entwickeln.

    Wer meine Lösung verwenden will, muss nicht seinen Programmcode durch das Einfügen massenweiser undo-bezogener Funktionen, Prozeduren und Variablen verunstalten. Alles wird hier ganz komfortabel mit zwei kleinen Klassen geliefert.

    Read the rest of this entry »

  • Visual Basic – High Precision Timer v1.20

    (5 votes) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading...
    Posted on 5 August 2002 Sebastian Thomschke*/?> 1 comment

    Dieser Code stellt eine VB Implementierung des hoch präzisen Multimedia Timers der winmm.dll dar.

    Ich habe diese Implementierung aus dem gleichen Grund wie die Multiple Undos Class geschrieben: Ich wollte eine saubere Lösung, die sehr einfach in bestehende VB Projekte eingefügt werden kann, ohne dessen Programmcode zu verunstalten und die nicht dazu führt, daß meine VB Projekte von weiteren OCX Dateien oder DLLs abhängen. Ausserdem sollte sie so weit wie möglich objektorientiert sein.
    Read the rest of this entry »

  • Excel – VBA Timer Example v1.0.1

    (9 votes) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    Loading...
    Posted on 6 April 2002 Sebastian Thomschke*/?> 17 comments

    Ein Freund hatte mich einmal gefragt, ob es nicht irgendwie möglich sei, einzelne Arbeitsblätter in Excel automatisch periodisch aktualisieren zu lassen.
    Das erste was ich dann tat, war im Internet nach einer entspr. Lösung in Visual Basic for Applications zu suchen, aber das einzige was ich fand, war ein ActiveX Timer Control eines Drittanbieters, welches man auf einer Userform platzieren muß. Dann fand ich zufällig den VBA Befehl “Application.onTime” und hatte eine Idee.

    Hier ist nun meine Lösung, welche nur das VBA onTime Kommando verwendet. Kein ActiveX Control oder irgend ein anderes 3rd-Party Modul sind hierfür notwendig.

    Read the rest of this entry »